Kochen mit Wein – Wein zum Essen

Wein und gutes Essen gehören zusammen. Zum einen ist der Wein willkommener Geschmacksverfeiner vieler Rezepte, zum andern ist er ein angenehmer Begleiter zu einem guten Essen.

Geschmackssache – lieblich, halbtrocken, feinherb oder trocken

Über Geschmack lässt sich streiten. Die einen trinken grundsätzlich trockene Weine, die anderen lieben’s süß und bevorzugen liebliche Weine. Dazwischen liegen die halbtrockenen und feinherben Weine, die immer mehr Freunde finden. Welchen Wein du zum Essen trinkst, ist deine Sache. Dir muss der schmecken, dann ist er genau richtig. Die Weine, die dir schmecken, findest du auf www.nicewein.de

Farbenspiel – rot, weiß oder rosé

Ein trockener Weißwein zum Fisch, ein kräftiger Rotwein zum Steak, zum Spargel immer Weißwein und zum Käse immer Rotwein, das weiß jeder. Aber das ist kein Muss. Ich habe in Paris im Feinschmeckerlokal Franzosen am Nebentisch gesehen, die gnadenlos Rotwein zu Austern getrunken haben. Also weg mit den Regeln, trink den Wein zum Essen, der dir schmeckt.

Nichtsdestotrotz gebe ich im Rezeptteil und bei den Menüs Tipps, welcher Wein hierzu besonders gut passt. Das ist mein Geschmack, vielleicht subjektiv, aber für viele doch eine Anregung.

Weinkost – feine Kost mit feinen Weinen

Ich koche gerne mit Wein – ein Schluck für die Köchin und ein Schuss an die Sauce. Wein zaubert neue Geschmacksnuancen und verwöhnt den Gaumen. In Saucen, Dessert, Fleisch und Fischgerichten ist Wein Geschmacksverfeiner. Die Rezepte dazu findet ihr auf dieser Homepage. Die Weine unter www.nicewein.de.

Winzerweine – einfach bestellen bei niceWein.de

Einen guten und passenden Wein zu finden ist jetzt ganz einfach. Auf www.nicewein.de kannst du alles über die Weine zu den Rezepten und zu den Menüvorschlägen lesen und sie direkt beim Macher bestellen.